WebAnalytics
Zum Hauptinhalt springen

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

AN ALLE ELTERN UND SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER DER KLASSEN 6 WP-INFO-ABEND AM 19.04.2023

Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler der Klassen 6,

der diesjährige Info-Abend für das Wahlpflichtfach („WP“) ab Klasse 7 findet am Mittwoch, den 19.04.2023 um 18.30 Uhr per MEET-Konferenz statt. Fachkolleginnen und -kollegen der WP-Fächer werden nacheinander alle Fächer vorstellen.

Damit sich alle Eltern und Schülerinnen und Schüler vorab über die einzelnen angebotenen Fächer informieren können, ist die WP-Broschüre online auf der Homepage eingestellt. Alle Fächer, die gewählt werden können, werden dort vorgestellt. Das Fach „Spanisch“ ist neu hinzugekommen und hat das Fach „Französisch“ abgelöst. Die 2. Fremdsprache ist also SPANISCH, ab Klasse 9 kann die 3. Fremdsprache, FRANZÖSISCH, gewählt werden. Dazu wird es in Klasse 8 einen Eltern-Infoabend geben.

Bitte lesen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind vor dem WP-Elternabend die Broschüre durch und notieren Sie Fragen, die nach den allgemeinen Informationen am Elternabend beantwortet werden können.

Den MEET-LINK für den WP-Abend entnehmen Sie bitte der WP-Broschüre. Er steht auf Seite 13.

 

Herzliche Grüße von Frau Anthes

Abteilungsleiterin I

 

Unsere Klima-Projektwoche 2023 an der Gesamtschule Heiligenhaus

Vom 27. bis zum 31. März 2023 findet die Projektwoche der Gesamtschule Heiligenhaus statt.

Alles dreht sich um das Thema Klima und Umwelt. Im Vorfeld durften die Schüler*innen ihre Wahl der angebotenen Projekte digital abgeben. Die Projektwoche umfasst Projekte aus vier verschiedenen Bereichen, aus denen je ein Projekt gewählt werden sollte. Hierfür konnten die Schüler*innen aus Bereichen wie Kultur, Technik, Ernährung und Bewegung wählen und wurden schließlich einem Wunschprojekt zugeteilt. Die Projektgruppen sind wie jedes Jahr jahrgangsübergreifend. Schüler*innen von der 5. bis 12. Klasse finden in dieser Woche also zusammen, um gemeinsam zu arbeiten und ihr Wissen vor allem über den Klimawandel zu erweitern. Die Schule fördert dadurch Zusammenhalt, gegenseitige Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft. Besonders wird Wert auf soziales Handeln als Basis der Persönlichkeitsentwicklung gelegt. Ziel ist es, auf individuelle berufliche und gesellschaftliche Herausforderungen vorzubereiten und ein wertschätzendes sowie vielfältiges Miteinander zu gestallten. Die Arbeit findet engagiert und teamorientiert statt. Schon zu Beginn zeigen die Schüler*innen großes Interesse und arbeiten sich in die unterschiedlichen Themen ein. Durch die unterschiedlichen Projektgruppen ist für jede und jeden etwas dabei.

Innerhalb der Projektgruppe, die sich mit der Berichterstattung über die Projektwoche beschäftigt, bereitet sich ein Team aus mehreren Schüler*innen darauf vor, Interviews sowohl mit Lehrer*innen als auch mit gleichaltrigen Schüler*innen durchzuführen. Hierfür haben sich mehrere Schüler*innen bereiterklärt, über ihre Erfahrungen zu sprechen.

Im Projektkurs Im Auftrag derSchöpfung haben sich die Schüler*innen beispielsweise zu Beginn mit der Natur im religiösen Sinn beschäftigt. Ziel ist es, der Natur etwas Gutes zu tun. Sie beschäftigen sich größtenteils mit Pflanzen. Gebastelt wird auch und bei einem Spaziergang durch die umliegende Umgebung werden naturgebundene Fotos geschossen.  Außerdem werden die Pflanzen, die in nachhaltigen Töpfen angebaut wurden, am Ende der Projektwoche an Organisationen gespendet. 

In einem weiteren Projekt werden die Schüler*innen über fleischloses Essen aufgeklärt. In er schuleigenen Küche zaubern sie umweltbewusste Gerichte. Saisonale und regionale Speisen stehen ganz oben auf der Zubereitungsliste. Den Schüler*innen soll beigebracht werden, dass dies sowohl gesünder als auch besser für das Klima ist. Die Lehrer*innen bringen den Schüler*innen meal preping bei. Hierbei lernen sie das zuverlässige Vorbereiten, Planen und Organisieren der Mahlzeiten. Die Schüler*innen werden über den hohen CO2-Ausstoß der Tiere und ihre Auswirkungen aufgeklärt. Die massive Regenwaldzerstörung für den weiteren Anbau der Tiernahrung wird ebenfalls thematisiert.  

Ein sehr beliebtes Projekt unter den Schüler*innen ist Technik bzw. Solar. Hier wird mit Müll und Solar experimentiert und auf Windkraft eingegangen. Die Schüler*innen haben die Möglichkeit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und bekommen die  Chance, praktisch mit Holz zu arbeiten. Herr Kirberg betreut den Bau der solarbetriebenen Amphibien-Fahrzeuge. Einige Schüler*innen bedauern den Mangel an Werkzeugen und hoffen, dass die Schule bald mehr  anschaffen wird. 

Eine Lehrerin hatte die Idee, aus ihrem eigenen Hobby ein Projekt zu machen: Naturkosmetik  ist das zweite Mal in Folge eines der beliebtesten Projekte, was wahrscheinlich an den selbst hergestellten Produkten liegt. Nach einem Besuch bei dm hatten die Schüler*innen die Möglichkeit, unterschiedliche Inhaltsstoffe in Kosmetikprodukten kennenzulernen. Sie arbeiten kreativ und praktisch mit eigener Naturkosmetik. Die Herstellung basiert auf Chemiekenntnissen. In kleinen Gruppen erlangen sie mehr Bewusstsein gegenüber Mikroplastik und umweltschädlichen Substanzen in alltäglichen Dingen wie Kosmetik. Trotz des Namens interessieren sich auch Jungen für das Thema.

 

Besonders begeistert war unsere Projektgruppe zur Berichterstattung über die Woche von dem Ergebnis unseres Video-Teams. Max und Phil aus der 10. Klasse haben unsere Schule von ihrer besten Seite gezeigt.  

Alles in allem können wir beobachten, dass die Schule sehr von der Projektwoche profitiert. Neue Freundschaften werden klassenübergreifend geknüpft, Zusammenhalt wird gestärkt, der Wissenshorizont wird erweitert und jede*r einzelne wächst über sich hinaus.

Lara und Melina (EF) aus „Unsere Projektwoche – live und in Farbe“ (NAK/IVE)

 

 

Bilder von der Projektwoche

Gesamtschule Heiligenhaus sucht den Superstar

Am 12.06. 2023 ist es soweit….

aus 6 Kandidatinnen aller Jahrgänge wird der absolute

Superstar im Bereich Gesang gewählt.
Die fünfköpfige Jury entscheidet, wer das Finale

gewinnt.

Alle Schüler und Schülerinnen und das gesamte
Kollegium sind herzlich eingeladen, die Sängerinnen ab

10 Uhr im Forum zu unterstützen.

Kommt Alle!!!

image/svg+xml
image/svg+xml
image/svg+xml
image/svg+xml
image/svg+xml
image/svg+xml

Der schnelle Klick

Die Homepage entdecken


Ausgewählte Presseartikel

WAZ - 32 Tablets zum 30. Geburtstag der Gesamtschule

„Alice und Hans Joachim Thormählen Stiftung“ hat der Gesamtschule Heiligenhaus zum 30-jährigen Bestehen zwei Klassensätze mit 32 iPads gespendet

RP - Artikel vom 16.01.2022

Löten, programmieren, messen und forschen: Nach rund anderthalb Jahren Corona-Pause können seit Beginn des neuen Schuljahrs endlich wieder Praxiskurse…

RP-Artikel vom 03.12.2021

Umwelt- und Naturschutz ist wichtig, nicht nur deutschland- oder weltweit, sondern auch ganz konkret vor Ort. An unserer Schule wird Naturschutz…

RP-Artikel vom 29.11.21

Der Heiligenhauser Bürgerwald wächst kontinuierlich. Dazu haben jetzt auch die Gesamtschüler beigetragen.

WAZ-Artikel vom 26.11.2021

Die Schulhofgarage der Gesamtschule Heiligenhaus ist schon bunt bemalt. Jetzt soll sie auch noch ein grünes Dach erhalten. Was noch geplant ist.

SuperTipp-Artikel vom 22.11.2021

In Kooperation mit dem Umweltbildungszentrum Heiligenhaus führt die Schule schon seit einigen Jahren das „Waldprojekt“ durch. Hier lernen die Kinder…

SuperTipp-Artikel vom 22.11.2021

Nicht Gesellschaftslehre, Musik und Sport standen am Freitag für die Fünftklässler der Gesamtschule auf dem Stundenplan, sondern „Harry Potter und der…

RP-Artikel vom 10.10.2021

15.000 Euro das war das angepeilte Ziel beim Runden drehen auf dem Sportplatz. Am Ende kamen über 27.000 Euro zusammen. Darauf ist man an der…

SuperTipp-Artikel vom 12.10.2021

Der letzte Sponsorenlauf der Städtischen Gesamtschule Heiligenhaus ist mit einem sensationellen Ergebnis beendet worden. Insgesamt sind 27.251 Euro…

WAZ-Artikel vom 20.08.2021
 

Mit viel lauter Musik, gut gelaunten Teilnehmern und einem großen Ziel vor Augen fand am Freitag der Sponsorenlauf der Gesamtschule unter dem Motto…

WAZ-Artikel vom 17.08.2021
 

Wenn es am Mittwochmorgen wieder schellt an den vielen Schulstandorten im Stadtgebiet, werden sich viele Schülerinnen und Schüler freuen, manche…

RP-Artikel vom 01.07.2021
 

Bevor es in die großen Ferien geht, haben sich die Gesamtschüler noch einmal richtig ausgepowert – bei einem ganz besonderen Sportfest.

RP-Artikel vom 20.08.2021
 

„Zum Beginn des Schuljahres gibt es dann unseren Sponsorenlauf“, sagt Organisator Chris Hohmann.

SuperTipp vom 20.08.2021
Der letzte Lauf im Jahr 2019 auf dem Sportplatz Am Sportfeld war ein tolles Gemeinschaftserlebnis und ein voller Erfolg
RP-Artikel vom 10.09.2021
 

Der neue Computerraum ist randvoll mit neuer Technik: 30 Laptops, 30 iPads, dazu 3D-Drucker und Roboter.  Der neue Raum, das „LAB“ (Labor), sei…

WAZ-Artikel vom 10.09.2021
 

Die Heiligenhauser Gesamtschule darf sich nun „Digitale Schule“ nennen. Das entsprechende Siegel wurde in dieser Woche bei einer…